Bezirk Mittelfranken
Bezirk Mittelfranken

Fränkisches Seenland

Der Bezirk Mittelfranken ist Mitglied in den drei Seenzweckverbänden Altmühlsee, Brombachsee und Rothsee. In die Infrastruktur rund um die Seen hat der Bezirk über 34 Millionen Euro investiert. Das Fränkische Seenland entstand, um die Region während der Trockenperioden vor Wassermangel zu schützen. Jährlich werden 150 Millionen Kubikmeter Wasser aus Altmühl und Donau durch die Seen nach Franken geleitet.

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach