Bezirk Mittelfranken
Bezirk Mittelfranken

Hilfe für Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten

Um diese Hilfe erhalten zu können, müssen besondere Lebensverhältnisse vorliegen, die ihre Ursachen in äußeren Umständen oder in der Person des Antragstellers bzw. der Antragstellerin haben. Dies könnte beispielsweise vorliegen bei:

  • fehlender Wohnung,
  • ungesicherter wirtschaftlicher Grundlage,
  • bei gewaltgeprägten Lebensumständen und
  • bei Entlassung aus einer Justizvollzugsanstalt.

Daneben müssen auch soziale Schwierigkeiten vorliegen, die eine Teilnahme des Antragstellers, der Antragstellerin am Leben in der Gemeinschaft wesentlich einschränken, insbesondere im Zusammenhang mit der Beschaffung einer Wohnung, mit der Erlangung eines Arbeitsplatzes, mit sozialen Bindungen oder mit Straffälligkeit.
Diese sozialen Schwierigkeiten müssen gravierender Natur sein und deutlich das Maß allgemeiner Schwierigkeiten, wie sie im Leben eines jeden Menschen auftreten können, z. B. Scheidung oder Arbeitslosigkeit, überschreiten.

Arbeitsbereich 23 - Hilfe für seelisch kranke Menschen/ mit bes.soz. Schwierigkeiten

Bezirk Mittelfranken
Sozialreferat
Arbeitsbereich 23
Rettistraße 54 - 56
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 2302
Fax: 0981 / 4664 - 2399

Arbeitsbereich23(at)bezirk-mittelfranken.de

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach