Bezirk Mittelfranken
Bezirk Mittelfranken

Der Altmühlsee

Der See mit einem Stauraum von 13,8 Mio. m³ Wasser wurde von 1976 bis 1984 mit einem Kostenvolumen von 107 Mio. DM vom Freistaat Bayern errichtet und ist Teil des Systems „Überleitung von Altmühl- und Donauwasser ins Regnitz-Main-Gebiet“. Im Altmühlsee wird überschüssiges Hochwasser gespeichert und über den rund 8,7 km langen Überleiter unter der Europäischen Hauptwasserscheide hindurch an den Kleinen und Großen Brombachsee abgegeben.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Zweckverband Altmühlsee
Marktplatz 25
91710 Gunzenhausen

Tel.: 09831 / 508 - 191 oder 192

www.altmuehlsee.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach