Bezirk Mittelfranken

Bezirk Mittelfranken erkennt Bedarf an

Diakonie plant Ersatzneubau mit 24 Wohnplätzen in Rothenburg

Ansbach – Die Diakonie Neuendettelsau möchte an der Erlbacherstraße in Rothenburg o.d.T. einen Neubau mit 24 Wohnplätzen für Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung errichten. Damit soll unter anderem Ersatz für die gleiche Anzahl an bestehenden Plätzen in Häusern der Diakonie in Rothenburg und Oberdachstetten geschaffen  werden, die nicht mehr den Vorgaben der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes und den diesbezüglichen Auflagen der Fachstelle für Pflege und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA) entsprechen. Der Bezirksauschuss hat den Bedarf für den Ersatzneubau anerkannt. Bei vorerst geschätzten Investitionskosten von 5,9 Millionen Euro würde der Förderanteil des Bezirks Mittelfranken maximal 590.000 Euro betragen. Aktuell ist die Diakonie Neuendettelsau Träger von 164 bedarfsanerkannten stationären Wohnplätzen in der Region Rothenburg/Obernzenn.

17.01.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1031 / - 1032
Fax: 0981 / 4664 - 1039

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de


© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach