Bezirk Mittelfranken

Seit 50 Jahren der Tradition verpflichtet

Trachtenverband Mittelfranken feiert Jubiläum mit Ausstellung

Nürnberg – Einen Einblick in die Vielfalt fränkischer Trachten gibt ab Samstag, 13. April, eine Ausstellung mit Trachtenpuppen der mittelfränkischen Trachtenvereine im Heimatmuseum Nürnberg-Neunhof am Schlossplatz. Mit ihr feiert der Trachtenverband Mittelfranken sein 50-jähriges Bestehen, realisiert wird die Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Volkstrachtenverein Neunhof. Unter dem Dach des Trachtenverbands sind 28 Heimat- und Trachtenvereine mit aktuell rund 2700 Mitgliedern vereint, entsprechend facettenreich gestaltet sich die Ausstellung, für die die Vereine Puppen in ihren jeweiligen Vereinstrachten zur Verfügung stellen. Besucher dürfen somit einen umfassenden Überblick über die mittelfränkische Trachtenlandschaft erwarten. Als wichtiges Kulturgut genießen Trachten auch bei der Arbeit des Bezirks Mittelfranken einen hohen Stellenwert, weshalb Bezirkstagspräsident Armin Kroder bei der Eröffnung der Ausstellung am 13. April um 14 Uhr auch ein Grußwort sprechen wird. Der Bezirk Mittelfranken unterhält nicht nur die Trachtenforschungs- und -beratungsstelle im Kulturhaus in Stein. Darüber hinaus unterstützt der Bezirk den Trachtenverband Mittelfranken seit Anfang der 1990er-Jahre kontinuierlich für Schulungsmaßnahmen zur Brauchtumsarbeit und in seiner Jahresarbeit. Die Ausstellung im Heimatmuseum Nürnberg-Neunhof, Schlossplatz 4, hat am 14. und 19. April geöffnet, außerdem am 21. und 22. April sowie am 28. April jeweils von 13 bis 17 Uhr. Ein weiterer Öffnungstag ist am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 17 Uhr. 
 

04.04.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1031 / - 1032
Fax: 0981 / 4664 - 1039

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de


© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach