Bezirk Mittelfranken

Bezirk fördert Renovierung von St. Erhard

Kulturausschuss bewilligt Zuschüsse für die Denkmalpflege

Ansbach – Der Bezirk Mittelfranken fördert stets aufs Neue Projekte der Denkmalpflege. Erst kürzlich bewilligte der Kulturausschuss des Bezirkstags 83 Anträge aus dem kirchlichen und privaten Bereich mit insgesamt rund 314.000 Euro. Für die Generalsanierung der evangelisch-lutherischen Pfarrkirche St. Erhard in Sugenheim (Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim) beispielsweise fördert der Bezirk den denk-malpflegerischen Mehraufwand mit 13.000 Euro. Die Freiherren von Seckendorff-Aberdar hatten die Kirche St. Erhard ab 1765/66 als evangelische Predigtkirche auf den Resten einer spätmittelalterlichen Kirche er-richten lassen. Im 21. Jahrhundert offenbarte sich an der Kirche erheblicher Sanierungsbedarf. Die Witterung hatte der Fassade gewaltig zugesetzt, Hölzschädlinge die Auflager der Empore angegriffen. Nach einer ab 2008  erfolgten Dachsanierung wurde 2016/17 die Generalsanierung in Angriff genommen. Die dabei zu bewältigenden Aufgaben waren so vielfältig wie zahlreich. So mussten zunächst eine Reihe von Ursachen der starken Feuchtigkeitsschäden behoben werden, ehe die Außenfassade saniert werden konnte. Nach der Stuckrestaurierung und Putzsanierung wurden die Raumschale und die Innenausstattung neu gefasst und viel-farbig marmoriert. Die statischen Mängel an den Emporen wurden durch den Einzug neuer Balken behoben. Wie die gesamte Ausstattung, wurden auch die Epitaphien der Patronatsherren aufgearbeitet und renoviert. Modernisiert wurden bei der Sanierung nicht zuletzt Technik und Heizung der Kirche.

13.06.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1031 / - 1032
Fax: 0981 / 4664 - 1039

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de


© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach