Bezirk Mittelfranken

Siebte Ausgabe des Inklusions-Sportfests

„Sport sehen, erleben, ausprobieren“ in Rummelsberg

Schwarzenbruck – Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern (Bezirk Mittelfranken) und das Berufsbildungswerk der Diakonie Rummelsberg veranstalten am Dienstag, 16. Juli, das siebte Inklusions-Sportfest. Die Veranstaltung, zu deren Eröffnung Bezirkstagspräsident Armin Kroder ein Grußwort sprechen wird, hat sich als großes Spiel- und Bewegungsfest etabliert. Die Eröffnung findet um 10 Uhr auf dem Sportplatz der Diakonie in Rummelsberg statt. Das Sportfest führt jedes Jahr aufs Neue mehr als 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene für einen erlebnisreichen Tag zusammen. Unter dem Motto „Sport sehen, erleben, ausprobieren“ bietet der Tag Menschen mit und ohne Behinderung die Gelegenheit, sich entsprechend ihrer Altersstufe an allgemeinmotorischen Bewegungsstationen zu betätigen. Angeboten werden zum Beispiel Rollstuhlbasketball, Boccia, Hockey, Tauziehen, Human-Kicker, Blind-Soccer oder ein Rollstuhlparcours. Der Bezirk Mittelfranken fördert Sportveranstaltungen von überörtlicher Bedeutung und mittelfränkische Jugend- und Schülermeisterschaften ebenso wie den Behinderten- und Versehrtensport, in diesem Jahr mit rund 180.000 Euro. Insgesamt investiert der Bezirk 2019 in die Förderung der Jugend und des Sports in Mittelfranken über eine Million Euro. Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband erhielt zuletzt 17.000 Euro jährlich. 
 

11.07.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1031 / - 1032
Fax: 0981 / 4664 - 1039

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de


© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach