Bezirk Mittelfranken

Motto: Tracht und Tanz

Gredinger Trachtenmarkt vom 31. August bis 1. September

Rückansicht eines traditionellen Mieders.

Unter dem Motto Tracht und Tanz steht der 26. Gredinger Trachtenmarkt am 31. August und 1. September. Hierzu werden Gäste aus Niedersachsen in ihren landestypischen Trachten erwartet. Die gemeinsame Veranstaltung der Stadt Greding, des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege und der Trachtenforschungs- und -beratungsstelle des Bezirks Mittelfranken geht an den beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr in der Innenstadt von Greding (Landkreis Roth) über die Bühne. Rund 10.000 Besucherinnen und Besuchern aus dem In- und Ausland ließen sich im letzten Jahr für die Vielfalt der Trachtenwelt begeistern. Damit der Trachtenmarkt auch heuer auf eine ähnliche Resonanz stößt, haben sich die Veranstalter einiges einfallen lassen: Rund 100 Aussteller bieten Stoffe, Kurzwaren, Zubehör, Schnitte oder Bücher feil, daneben gibt es kompetente Beratung und Informationen rund um die Tracht. Eine Ausstellung im Archäologie Museum beleuchtet die Zusammenhänge zwischen Tracht, Tanz, Tradition und Tourismus. Als besonderes Schmankerl bietet am Sonntag, 1. September, Tanzmeister Peter Seidel historische Tanzkurse an. Interessierte können beispielsweise einen „Country Dance“ erlernen, der so auch im fränkischen Volkstanz heute noch getanzt wird. Christa Naaß, die Stellvertreterin von Bezirkstagspräsident Armin Kroder, eröffnet neben Gredings Erstem Bürgermeister Manfred Preischl und Erwin Horak, Vorstandsmitglied des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege, am Samstag, 31. August, um 11 Uhr auf dem Podium vor dem Rathaus den diesjährigen Gredinger Trachtenmarkt. Zu den Mitwirkenden zählt auch die Forschungsstelle für fränkische Volksmusik aus Uffenheim, sie lädt ein, in ihrer umfangreichen Bild- und Lieddatenbank zu recherchieren und hält Notenmaterial und Publikationen bereit. Weitere Informationen und das genaue Programm gibt es im Internet unter www.gredinger-trachtenmarkt.de.

22.08.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1031 / - 1032
Fax: 0981 / 4664 - 1039

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de


© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach