Bezirk Mittelfranken

Inklusionspreis für „Running Angel“ 

Bezirkstagspräsident Armin Kroder überreicht Auszeichnung

Nürnberg – Ausgezeichneter Einsatz für die Inklusion: Der diesjährige Inklusionspreis des Bezirks Mittelfranken geht an „Running Angel“, alias Susanne Singer. Bezirkstagspräsident Armin Kroder verleiht die Auszeich-nung am Dienstag, 12. November, um 16 Uhr im bbs nürnberg, Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte an der Brieger Straße in Nürnberg. Susanne Singer veranstaltet unter dem Motto „Laufend Gutes tun“ seit Jahren verschiedene Charity-Läufe, so auch den Deckersberger Inklusionslauf im Landkreis Nürnberger Land. Auf zwei Rundkursen, mit einer Länge von fünf Kilometern und 500 Metern sammelten heuer rund 400 Läuferinnen und Läufer für jeden gelaufenen Kilometer Spenden für einen guten Zweck. Der Deckersberger Inklusionslauf fand heuer zum vierten Mal statt, rund 80 Menschen, mit und ohne Behinderung, wirkten bei der Organisation mit. Der gesammelte Erlös fließt in den rollstuhlgerechten Ausbau des Lern- und Erfahrungsraums Edelweißhütte, eine erlebnis- und umweltpädagogisch ausgerichtete Einrichtung der Jugendbildung im Nürnberger Land.  Der Inklusionspreis des Bezirks Mittelfranken ist mit 5000 Euro dotiert, er wird in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Verbunden mit ihm ist die Hoffnung, den Prozess der Inklusion aktiv voranzubringen, Barrieren für Menschen mit Behinderung weiter abzubauen und eine uneingeschränkte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

 

07.11.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1031 / - 1032
Fax: 0981 / 4664 - 1039

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de


© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach