Bezirk Mittelfranken

Fête de la Musique – Ein Fest der Musik

Musiker aus der französischen Partnerregion spielen in Erlangen auf 

Erlangen – Musiker aus Mittelfrankens französischer Partnerregion Nouvelle-Aquitaine werden am Freitag, 21. Juni, bei der Fête de la Musique in Erlangen aufspielen. Die Sängerin Linaghane aus Bordeaux wird ab 17 Uhr am Papierladen zu hören sein, Mademoiselle Suzanne aus Poitiers hat ihren Auftritt um 19 Uhr im Spitz Maßdesign, der Sänger Vlad aus Limoges legt um 20.30 Uhr im Gummi Wörner los. Sie alle haben im we-sentlichen Chansons im Programm. Die Fête de la Musique ist eine Veranstaltung, bei der Musiker aller Genres ihr Talent auf öffentlichen Bühnen unter Beweis stellen können. Das Fest geht auf eine Initiative des ehemaligen französischen Kulturministers Jack Lang zurück, es fand erstmals am 21. Juni 1982 in Paris statt. Mittlerweile steigt die Fête de la Musique weltweit immer zum kalendarischen Sommeranfang in mehr als 540 Städten, davon über 300 in Europa. In Erlangen wird das Musikfest vom deutsch-französischen Institut organisiert. Nähere Informationen samt Kurzbeschreibungen aller zehn am 21. Juni in der Stadt auftretenden Formationen gibt es im Internet unter www.fete-erlangen.de. 

13.06.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Büro für Regionalpartnerschaften
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1021 oder 1022
Fax: 0981 / 4664 - 1029

regionalpartnerschaften(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach