Bezirk Mittelfranken

Französische Volkstänze zum Jubiläum

Trachtengruppe aus dem Département Corrèze in Mittelfranken

Ansbach – Im Rahmen des diesjährigen 25-jährigen Jubiläums der Regionalpartnerschaft des Bezirks Mittelfranken mit dem Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine ist Mitte Juli eine französische Volks-
tanzgruppe zu Gast in der Region. Mit viel Elan und Schwung zeigen sie typische Volkstänze des Zentralmassivs wie Bourrée, Walzer oder Polka. Dabei kommt die Musik nicht vom Band, sondern von echten Musikinstrumenten wie Akkordeon, Drehleier, Sackpfeife und Violine. Gekleidet sind die Tänzer und Musiker in landestypische Trachten. Neben der ländlichen Alltagstracht mit Holzschuhen, dem in der früheren Region Limousin althergebrachten Schuhwerk, wird die feine Festtagstracht präsentiert, die zum Besuch des Wochenmarktes und an Feiertagen getragen wurde. An vier Stationen in Mittelfranken tritt die Volkstanzgruppe auf: Am Donnerstag, 11. Juli, um 9.30 Uhr im Kindergarten Colmberg und um 18.30 Uhr in Virnsberg, in der Nähe des Gasthauses „Zum Kreuz“. Am Freitag,12. Juli, auf der Landesgartenschau in Wassertrüdingen, um
13 Uhr und um 15 Uhr, jeweils auf der Hauptbühne. Am Samstag, 13. Juli, 18 Uhr, auf dem Weinfest in Uffenheim und am Sonntag, 14. Juli um 10.30 Uhr im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim.

27.06.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Büro für Regionalpartnerschaften
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1021 oder 1022
Fax: 0981 / 4664 - 1029

regionalpartnerschaften(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach