Bezirk Mittelfranken

Inklusion nicht nur in Schulen

Christa Naaß referierte bei Symposium in Danzig



Ansbach – Ein Symposion der Diakonie Neuendettelsau mit der Stadt Danzig in der Hauptstadt der Woiwodschaft Pommern nutzte Christa Naaß, die Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten, zu dem Appell, Inklusion noch stärker im Alltag zu verankern. Zwar sei der Begriff in Zusammenhang mit der Arbeit in Kindergärten und Schulen zunehmend präsent. Christa Naaß aber wünscht sich eine Ausdehnung auf Aspekte wie die soziale Herkunft, spezifische Lebensbedingungen und Kultur von Menschen, auch diesbezüglich könne es aufgrund von Andersartigkeiten zu Ausgrenzung kommen. Unabdingbar ist aus ihrer Sicht, für gelebte Inklusion Mehrkosten in Kauf zu nehmen, „tun wir dies nicht, bleibt Inklusion eine leere Worthülse“. In Form des persönlichen Budgets, das Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit gibt, ihre individuellen Leistungen selbst zu bestimmen, oder auch der Eingliederungshilfe hat der Bezirk Mittelfranken für Christa Naaß die Weichen richtig gestellt. So helfe beispielsweise auch der Sozialmedizinische Dienst dabei, den Grundsatz ambulant vor stationär weiter umzusetzen. Mit Beispielen aus der Praxis, wie Inklusion funktionieren kann, verwies Christa Naaß zum Ende ihres Vortrages auf Einrichtungen wie die Theatergruppe „Schau mer X“, in der Laiendarsteller mit und ohne Behinderung zusammen auf der Bühne stehen oder auf das integrative Hotel Anders in Rummelsberg. Bei dem Projekt Genesungsbegleiter können sich psychiatrieerfahrene Menschen weiterqualifizieren, um ihre persönlichen Erfahrungen einzusetzen, als weiteres Vorzeigeobjekt nannte die Stellvertreterin von Bezirkstagspräsident Richard Bartsch die Inklusive Wohnwelten in Lauf an der Pegnitz.  
 

01.04.2015

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Büro für Regionalpartnerschaften
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1021 oder 1022
Fax: 0981 / 4664 - 1399

regionalpartnerschaften(at)bezirk-mittelfranken.de

Pressemitteilungen

Keine Einträge verfügbar.

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach