Bezirk Mittelfranken

Kennenlernen der politischen Spitze

Informationsfahrt in die drei Départements im Limousin



Ansbach/Limousin – Von Sonntag, 1. Mai bis Mittwoch, 4. Mai fährt eine 20-köpfige Delegation mit Bezirkstagspräsident Richard Bartsch an der Spitze ins Limousin. Erste Etappe der Reise ist Tulle, Hauptstadt des Départements Corrèze, wo ein Kennenlernen mit Präsident Pascal Coste ansteht. Zuvor besichtigt die Gruppe, die sich aus Mitgliedern des mittelfränkischen Bezirkstages, der Bezirksverwaltung, Kommunalpolitikern, dem Vorstand der Bezirkskliniken Mittelfranken, Helmut Nawratil und dem Leiter der Berufsschule 3 in Nürnberg, Ludwig Englert, zusammensetzt, einen Bio-Betrieb, der sich auf Kräuter spezialisiert hat. Am frühen Abend treffen die Gäste dann auf Jean-Claude Leblois, dem Präsidenten des Départements Haute-Vienne, ebenfalls erst seit letztem Jahr im Amt und den Mittelfranken noch nicht bekannt, in seinem Amtssitz in Limoges. Am nächsten Tag, Dienstag, 3. Mai, wird Bezirkskliniken-Vorstand Helmut Nawratil die Klinik Esquirol besuchen, um mit den dort Verantwortlichen eine Fortsetzung der Kontakte auszuloten, die das Bezirksklinikum Ansbach vor einiger Zeit mit der Einrichtung gepflegt hatte. Für die übrigen Mitglieder der Reisegruppe steht die Besichtung einer psychiatrischen Einrichtung in Panazol an, die Eingliederungs- und Versorgungsangebote für Menschen mit seelischen Erkrankungen vorhält. Als weiterer Programmpunkt steht an diesem Tag ein Zusammentreffen mit dem Leiter der Hotelfachschule Jean Monnet auf dem Programm. Dies wird besonders Schulleiter Ludwig Englert freuen, absolvieren doch einige seiner Berufsschüler dort derzeit ein Praktikum. Erstmals treffen die Gäste an diesem Tag auch eine politische Vertreterin der seit der Gebietsreform Anfang des Jahres neuen Region Limousin/ALPC, in Person von Regionalrätin Huguette Tortosa. Nach einer Führung durch die Ausstellung „Die deutschen Kriegsgefangenen in Frankreich 1945 – 1948 und ihre Werke“ im Medienzentrum „Bibliothèque multimédia“ in Guéret, steht bei einem Empfang im Haus des Départements Creuse ein letztes Kennenlernen, nämlich mit Départements-Präsidentin Valérie Simonet an.  



















21.04.2016

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Büro für Regionalpartnerschaften
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1021 oder 1022
Fax: 0981 / 4664 - 1399

regionalpartnerschaften(at)bezirk-mittelfranken.de

Pressemitteilungen

Keine Einträge verfügbar.

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach