Bezirk Mittelfranken

Partnerschaftsmedaille für verdiente Persönlichkeiten

Bezirk vergibt drei Mal Bronze

Ansbach – Der Bezirkstag von Mittelfranken verleiht an drei Persönlichkeiten, die sich um die deutsch-französische Partnerschaft zwischen der Region Limousin und dem Bezirk Mittelfranken besonders verdient gemacht haben, eine bronzene Partnerschaftsmedaille. Übergeben wird die Auszeichnung Christa Naaß, Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten, am Mittwoch, 15. April, im Bezirksrathaus in Ansbach. Eingebettet wird die Verleihung in eine Veranstaltung, welche im Rahmen des Schüleraustausches zwischen dem Lycée Agricole La Faye in Saint-Yrieix-la-Perche und den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf – 35 Schüler und vier Lehrer aus Frankreich sind vom 12. bis 18. April in Triesdorf zu Gast – um 10.30 Uhr im Saal Mittelfranken beginnt. Geehrt werden denn auch drei Personen, die sich unermüdlich für den seit nunmehr 27 Jahren gepflegten Austausch zwischen den genannten und anderen Einrichtungen einsetzen. So geht die Partnerschaftsmedaille in Bronze an Jean-Paul Meillaud. Der Landwirt und Techniker unterrichtet seit dem Jahr 2000 am Lycée Agricole de Saint Yrieix und geht zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand. Meillaud hat im Laufe der Jahre 13 Besuche der französischen Schüler in Triesdorf und elf Mal den Gegenbesuch geplant, organisiert und begleitet. Die Partnerschaftsmedaille in Bronze des Bezirks Mittelfranken erhält auch Horst Lochner. Der im oberfränkischen Welschenkahl geborene Lehrer war unter anderem an der Staatlichen Berufsschule 5 Fürth und am Staatlichen Berufsschulzentrum Ansbach/Triesdorf beschäftigt. Für beide Einrichtungen hat er mehr als 40 Schülerfahrten organisiert und so den Austausch mit der Landwirtschaftsschule Les Vaseix bei Limoges beziehungsweise mit besagtem Lycée La Faye befördert. Dritter im Bunde der Geehrten ist der in Luxemburg geborene Pit Dichter. Der diplomierte Landwirtschaftsingenieur, der für ein Unternehmen in Erlangen tätig ist, hat seit dem Jahr 2000 nicht nur 13 Mal den Aufenthalt von französischen Schülern in Triesdorf als Übersetzer unterstützt, sondern seit 2004 jedes Jahr Schüler aus Triesdorf auf deren Fahrt nach St. Yrieix als Dolmetscher begleitet.

09.04.2015

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Büro für Regionalpartnerschaften
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1021 oder 1022
Fax: 0981 / 4664 - 1399

regionalpartnerschaften(at)bezirk-mittelfranken.de

Pressemitteilungen

Keine Einträge verfügbar.

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach