Bezirk Mittelfranken

Pommern ist zu Gast auf der Freizeit

Mittelfrankens polnische Partnerregion auf der Messe




Nürnberg – „Freizeit erleben!“ lautet das Motto von Nordbayerns größter Urlaubs-, Reise- und Freizeitmesse, die vom 18. bis 22. März im Messezentrum Nürnberg über die Bühne geht. In Halle 7 präsentiert sich auch Pommern, die polnische Partnerregion des Bezirks Mittelfranken. Die Woiwodschaft Pommern gehört zu den interessantesten Regionen Polens, die zu jeder Jahreszeit Touristen bezaubert. Die Region an der Ostsee besticht nicht nur mit ihren sandigen Stränden, sauberen Seen und Wäldern, sondern auch mit einmaligen Wanderdünen. Seit 15 Jahren besteht nun schon die Partnerschaft zwischen Pommern und Mittelfranken. In einer Gaststätte auf der Freizeit Messe können Interessierte regionale Spezialitäten kosten, sich über verschiedene Landkreise, Gemeinden und Städte in Pommern informieren oder am Stand  des in Stolp beheimateten Mittelpommerschen Museums vorbeischauen. Handwerker demonstrieren zudem ihr Können, und auf der Bühne wird traditionelle Musik  gespielt. Auch darf in Halle 7 die französische Note nicht fehlen. Das Limousin, die französische Partnerregion Mittelfrankens, stellt Land, Leben und Leute im „grünen Herzen Frankreichs“ vor. Daneben präsentiert sich das Büro für Regionalpartnerschaften mit dem Limoges- und Limousin-Haus in Fürth an einem eigenen Stand. Die Messebesucher erhalten beispielsweise Tipps für Reisen in das Limousin oder können sich über Fördermöglichkeiten für Begegnungsmaßnahmen informieren. Ebenfalls in Halle 7 ist das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim vertreten und wirbt für die neue Saison.




05.03.2015

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Büro für Regionalpartnerschaften
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1021 oder 1022
Fax: 0981 / 4664 - 1399

regionalpartnerschaften(at)bezirk-mittelfranken.de

Pressemitteilungen

Keine Einträge verfügbar.

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach