Bezirk Mittelfranken

Jüdisches Musuem Franken

In Franken lag früher der Schwerpunkt jüdischen Lebens in Süddeutschland.

Das Jüdische Museum Franken vermittelt in Fürth, Schnaittach und Schwabach die Vielfalt dieses Lebens: Das Fürther Haus zeigt städtisches Judentum in einem jüdischen Wohnhaus aus dem 17. Jahrhundert mit Laubhütte und Ritualbad. Der im Mai 2018 eröffnete Erweiterungsbau bietet unter anderem für Wechselausstellungen Platz.

Das Museum in Schnaittach präsentiert jüdisches Landleben in einer Synagoge mit Rabbinerhaus aus dem 16. Jahrhundert. 

In einer historischen Laubhütte mit symbolreicher Wandmalerei erfahren Besucherinnen und Besucher im Schwabacher Haus etwas über das religiöse Alltagsleben in einer fränkischen Kleinstadt. 

Das Museum wird von einem 1990 gegründeten Verein getragen. Ihm gehören der Bezirk Mittelfranken, die Stadt Fürth, der Landkreis Nürnberger Land, die Marktgemeinde Schnaittach sowie die Stadt Schwabach an. 

 

 

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach