Bezirk Mittelfranken

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Der Bezirk Mittelfranken unterstützt Menschen mit geistiger, körperlicher oder seelischer Behinderung im Rahmen der Eingliederungshilfe.

Aufgabe der Eingliederungshilfe ist es, eine drohende Behinderung zu verhüten, eine vorhandene Behinderung oder deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern und den Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft einzugliedern. In diesem Rahmen gewährt der Bezirk Mittelfranken Hilfen für den Werkstatt- oder Förderstättenbesuch, stationäres Wohnen, Tagesstättenbetreuung, integrative Kindertrageseinrichtungen, ambulant betreute Wohnformen, Frühförderung, Behindertenfahrdienst etc.

Insgesamt hat der Bezirk Mittelfranken im Haushaltsjahr 2019 für die Eingliederungshilfe rund 511,6 Millionen Euro veranschlagt. 

Arbeitsbereich 23 - Hilfe für seelisch kranke Menschen/ mit bes.soz. Schwierigkeiten

Bezirk Mittelfranken
Sozialreferat
Arbeitsbereich 23
Rettistraße 54 - 56
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 2302
Fax: 0981 / 4664 - 2399

Arbeitsbereich23(at)bezirk-mittelfranken.de

Arbeitsbereich 24 - Hilfe für geistig und/oder körperlich behinderte Menschen

Bezirk Mittelfranken
Sozialreferat
Arbeitsbereich 24
Rettistraße 54 - 56
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 2402
Fax: 0981 / 4664 - 2499

Arbeitsbereich24(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach