Bezirk Mittelfranken

Dorfgemeinschaft plant Ersatzbau

Bezirksausschuss stimmt Bedarfsanerkennung zu

Ansbach – Die Camphill-Dorfgemeinschaft Hausenhof im Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim plant einen Neubau für 16 Plätze als Ersatz für zwei sanierungsbedürftige Gebäude. Die Mitglieder des Bezirksausschusses stimmten der Bedarfsanerkennung zu. Der Bezirk Mittelfranken geht derzeit davon aus, dass der Förderanteil an den Investitionskosten maximal 378.000 Euro beträgt. Derzeit leben rund 120 Bewohnerinnen und Bewohner am Hausenhof, 77 von ihnen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Sie verteilen sich auf neun Hausgemeinschaften. Weil zwei der Gebäude sanierungsbedürftig sind, ist der Umzug von zwei der Wohngruppen in einen Neubau angedacht. Unter anderem auf Grund der baulichen Mindestanforderungen gemäß des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes zieht die Heimaufsicht der Sanierung einen Neubau vor. Auf der Basis einer vorläufigen Kostenschätzung wird von Ausgaben in Höhe von zirka 3,78 Millionen Euro ausgegangen. 

20.12.2018

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 1031 / - 1032
Fax: 0981 / 4664 - 1039

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de


© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach