Bezirk Mittelfranken

Junge musikalische Talente stellen sich vor

Teilnehmende am Wettbewerb Jugend musiziert spielen in Rothenburg

Rothenburg o.d.T. – Die auf der Regionalebene des bundesweiten Wettbewerbs Jugend musiziert teilnehmenden Nachwuchsmusiker geben am Sonntag, 10. Februar, um 16 Uhr ein Konzert im Städtischen Musiksaal in Rothenburg o.d.T. Dieser befindet sich im Haus der Musik, Kirchplatz 12. Der seit 1964 bundesweit durchgeführte Wettbewerb richtet sich an Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr, in den Sparten Gesang und Orgel bis 27 Jahre. Junge Musizierende aus den Landkreisen Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen und Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim werden sich bei dem Konzert in Rothenburg vorstellen. Laut Thomas Meyer von der städtischen Musikschule Rothenburg sind dies voraussichtlich 16 an der Zahl: Streicher, Schlagzeuger, Cellisten und ein Duo mit Klavier und Flöte. Die zugehörigen Wettbewerbe werden unmittelbar zuvor, am selben Wochenende ausgetragen – für einige Sparten am Samstag, 9. Februar, in Heilsbronn, für andere am Sonntagvormittag in Rothenburg. Unmittelbar im Anschluss an den jeweiligen musikalischen Wettbewerb wird Regionalausschuss-Vorsitzender Justus Willberg, der sich mit seinem Team um Organisation und Ablauf des Regionalwettbewerbs kümmert, bekannt geben, wer die erforderliche Mindestpunktzahl zur Teilnahme am Landeswettbewerb erreicht hat. Der Eintritt zum Preisträgerkonzert ist frei. Der Bezirk Mittelfranken unterstützt den Wettbewerb auf Regionalebene seit Jahrzehnten und hat dafür bislang rund 111.000 Euro zur Verfügung gestellt. Für Bezirkstagspräsident Armin Kroder, der beim Preisträgerkonzert ein Grußwort sprechen wird, ist der Wettbewerb Jugend musiziert das bundesweit erfolgreichste Jugendbildungsprojekt. Musikalische Bildung sei kein Luxus, sondern ein dringend notwendiges „Lebensmittel“, so Kroder. 

31.01.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel: 0981 / 4664 - 0

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de

 

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach