Bezirk Mittelfranken

„Greentopping“ und Fraunhofer-Zentrum

Sitzung des Wirtschafts- und Umweltausschusses am 11. März

Ansbach – Zu ihrer nächsten Sitzung treffen sich die Mitglieder des Wirtschafts- und Umweltausschusses des mittelfränkischen Bezirkstages am Donnerstag, 11. März, im Saal Mittelfranken des Bezirksrathauses. Beginn ist um 9.30 Uhr. Den Mitgliedern werden drei Dringliche Anordnungen des Bezirkstagspräsidenten bekannt gegeben. Bei zweien geht es um die Befürwortung und Umsetzung neuer Projekte an den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf und die Besetzung der dafür notwendigen Projektstellen. Mit dem Projekt „Greentopping“ soll durch die Aussaat von speziellen Kräutermischungen die Artenvielfalt auf bewirtschafteten Grünflächen verbessert werden, das andere Projekt untersucht die Nährstoffkonzentration in flüssigen Wirtschaftsdüngern. Die Förderung des Hutangerprojekts im Naturschutzzentrum Wengleinpark in Höhe von 15.000 Euro wurde ebenfalls durch Dringliche Anordnung auf den Weg gebracht.  Ein weiterer Beratungspunkt der öffentlichen Tagesordnung hat die Erhaltung der alten Nutztierrasse „Fränkisches Gelbvieh“ im Blick und welchen Beitrag dazu die LLA leisten können. Weiter lassen sich die Ausschussmitglieder von LLA-Direkor Otto Körner über die Gründung eines Fraunhofer-Zentrums in Triesdorf informieren. 

04.03.2021

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 10111 / - 10113
Fax: 0981 / 4664 - 10099

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach