Bezirk Mittelfranken

Aktuelle Pressemitteilungen aus dem sozialen Bereich

Rund eine halbe Million Euro vom Bezirk 

Neue Förderstätte der Lebenshilfe in Ansbach-Brodswinden

Ansbach – Nur wenige Monate nach dem Spatenstich kann am Freitag, 28. Juni, bereits das Richtfest mit Grundsteinlegung für die neue Förderstätte der Westmittelfränkischen Lebenshilfe Werkstätten GmbH gefeiert werden. 50 Plätze stehen künftig an der Hardtstraße 10 in Ansbach-Brodswinden für Menschen mit Behinderung zur Verfügung, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung nicht mehr oder noch nicht in einer der Werkstätten beschäftigt werden können. Aktuell wird ein Großteil der Leistungsberechtigten, die künftig die neue Förderstätte besuchen sollen, übergangsweise in den Räumen der Werkstatt in Ansbach betreut. Nach dem Umzug können die Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung von einem interdisziplinären Team gefördert werden. Der Bezirk Mittelfranken unterstützt den Förderstätten-Neubau mit rund 495.000 Euro, dies entspricht zehn Prozent der zuwendungsfähigen Kosten. Ins-gesamt 800 Menschen mit Behinderung besuchen die Einrichtungen der Lebenshilfe Ansbach, zu 90 Prozent, das sind knapp 15,4 Millionen Euro, finanziert der Bezirk Mittelfranken die Plätze. Christa Naaß, die Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten, wird daher beim Richtfest ein Grußwort sprechen. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr. 

09.05.2019

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach