Bezirk Mittelfranken

Die Bezirksheimatpflege

Die Bezirksheimatpflege beschäftigt sich mit Kunst und Kultur, Denkmalpflege, Museologie, Volkskunde, Archäologie (Bodendenkmalpflege) sowie der Bewahrung und Pflege des historischen Kulturerbes. 

Die Bezirksheimatpflege berät und unterstützt ehrenamtliche Stadt- und Kreisheimatpfleger, Kultur-, Geschichts- und Heimatvereine sowie Museen und Denkmalbesitzer.

Mit der Denkmalprämierung werden alljährlich herausragende Sanierungs- und Instansetzungsmaßnahmen ausgezeichnet. Mit Vorträgen, Tagungen und Publikationen wird regionales Kulturgut verbreitet. 

Aktuelle Publikation:

Bildband zur Denkmalprämierung

Auch 2021 wurden wieder besonders gelungene Sanierungsmaßnahmen an Denkmälern für die Denkmalprämierung des Bezirks Mittelfranken ausgewählt. Alle Sanierungsmaßnahmen der 35 Preisträgerinnen und Preisträger sind auch dieses Mal wieder in einem interessanten Begleitband zusammengefasst. Darin werden die ausgewählten Objekte, die aus denkmalpflegerischer Sicht besonders vorbildlich saniert und instandgesetzt wurden, ausführlich beschrieben. 

Der Band „Denkmalpflege in Mittelfranken 2021“ ist zum Preis von 15 Euro plus Porto bei der Bezirksheimatpflege erhältlich. Kontakt: bezirksheimatpflege(at)bezirk-mittelfranken.de oder 0981/4664-50002.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Bezirksheimatpflege
Dr. Andrea M. Kluxen
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.  0981 / 4664 - 50002 / -50005
Fax. 0981 / 4664 - 50199

bezirksheimatpflege(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach