Bezirk Mittelfranken

Orte des Sammelns und Bewahrens

Bezirk Mittelfranken fördert Museen im Kreis Neustadt a.d. Aisch

Ansbach – Die Errichtung eines Schaudepots in den “Museen Altes Schloss“ in Neustadt a.d. Aisch unterstützt der Bezirk Mittelfranken mit insgesamt 10.000 Euro. Die letzte Schlussrate über 5000 Euro hat Bezirks-tagspräsident Armin Kroder jetzt mittels Dringlicher Anordnung auf den Weg gebracht. Eigentlich sollte die Beschlussfassung im Kulturausschuss des Bezirkstages erfolgen, wegen der Corona-Pandemie wurde dieser  zuständige Fachausschuss abgesagt. In dem 170 Quadratmeter großen Schaudepot können die Besucherinnen und Besucher sechs Sammlungsgruppen erleben. Von Religion/Kirche über Zunftwesen und Feier-abendziegel bis zu Militaria, Hausrat sowie Gemälden und somit tief in die Geschichte der Region eintauchen. Das Schaudepot klärt aber auch über die klassische Museumsarbeit auf, zeigt die zentralen Aufgaben und Arbeiten eines Museums und gewährt so einen Blick hinter die Kulissen. Noch ein weiteres Museum im Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Winds-heim darf sich über eine Unterstützung seitens des Bezirks Mittelfranken freuen. So erhält das Gollachgaumuseum in Uffenheim für die Neugestaltung seiner archäologischen Sammlung 1000 Euro. Die Mittel hat Bezirkstagspräsident Kroder ebenfalls per Dringlinger Anordnung kürzlich freigegeben. Träger des Museums ist der Heimat- und Museumsverein Uffenheim. 

 

26.11.2020

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 10111 / - 10113
Fax: 0981 / 4664 - 10099

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de

 

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach