Bezirk Mittelfranken

Apfelrundweg soll mobiles Apfelhaus ersetzen

Wirtschafts- und Umweltausschuss kommt am 3. Juli nach Ehingen

Ehingen – Mit der „Triesdorfer Apfelrunde – Via Mali“ wollen die Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf die Bedeutung der Kulturlandschaft und die Erhaltung der Artenvielfalt unterschiedlichen Zielgruppen nahebringen. Über das Projekt wird der Wirtschafts- und Umweltausschuss in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 3. Juli, ab 9 Uhr im Rathaus der Gemeinde Ehingen, Wittelshofener Straße 30, beraten. Es soll die Alternative zum nicht realisierten mobilen Apfelhaus sein. Weiter befassen sich die Ausschussmitglieder mit einer Erhöhung der Förderung für den Landschaftspflegeverband Mittelfranken um 35.000 Euro auf 300.000 Euro, mit dem Zuschussantrag der Interessensgemeinschaft Regionalbwegung Mittelfranken und mit der Förderung des Fischerzeugerrings Mittelfranken. Auch ein Sachstandsbericht über die Varroa-App steht auf der Tagesordnung. 

27.06.2019

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Bildungs- und Umweltreferat
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 4002
Fax: 1981 / 4664 - 4999

bildungsreferat(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach