Bezirk Mittelfranken

Anerkennung für inklusives Handeln

Bezirk Mittelfranken verlängert Ausschreibungsfrist für Inklusionspreis

Ansbach – Wegen der besonderen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie verlängert der Bezirk Mittelfranken die Ausschreibungsfrist für seinen mit 5000 Euro dotierten Inklusionspreis bis 31. Mai 2021. „Wir möchten den angesprochenen Akteuren zeitlich um weitere acht Wochen entgegen kommen. Coronabedingt arbeiten viele noch im Krisenmodus“, so der Inklusionsbeauftragte des Bezirks Mittelfranken, Lothar Baumüller. Seit 2017 lobt der Bezirk Mittelfranken jährlich einen Inklusionspreis aus. Gewürdigt werden praktische Beispiele, welche die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung nachhaltig verbessern und einen spürbaren Beitrag zur Teilhabe und Inklusion leisten. Nähere Einzelheiten sowie die Bewerbungsunterlagen sind auf der Internetseite des Bezirks Mittelfranken unter www.bezirk-mittelfranken.de/inklusionspreis  veröffentlicht.  

25.03.2021

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 10111 / - 10113
Fax: 0981 / 4664 - 10099

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach