Bezirk Mittelfranken

Dialogforum für pflegende Angehörige

Veranstaltung der Fachstelle für Demenz und Pflege Mittelfranken 

Ansbach/Nürnberg – Für pflegende Angehörige veranstaltet die beim Bezirk Mittelfranken angesiedelte Fachstelle für Demenz und Pflege Mittelfranken ein Dialogforum. Dieses findet am Dienstag, 13. September, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Saal der Jugendkirche LUX in Nürnberg, Leipziger Straße 25, statt. Die Pflege eines Angehörigen nimmt viel Zeit in Anspruch, ist nicht selten mit schwerer körperlicher und psychischer Belastung verbunden. Die Fürsorge für den pflegebedürftigen Menschen steht dabei im Vordergrund und häufig stellen Pflegende ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse zurück. Viele Pflegende haben niemanden, der sich um die zu pflegende Person kümmert, wenn sie selbst eine Auszeit brauchen. Auch die Vereinbarkeit von Beruf, Familienleben und Pflege sowie die finanzielle Absicherung brennen vielen Pflegepersonen auf den Nägeln. Mit dem Dialogforum lädt die Fachstelle für Demenz und Pflege pflegende Zu- und Angehörige ein, ihre Bedürfnisse, Wünsche und Anregungen zu äußern. Die Ergebnisse der Veranstaltung will die Fachstelle dann nach einer entsprechenden Auswertung an die zuständigen Stellen weiterleiten, um die Situation von pflegenden Angehörigen zu stärken. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0981/4664-20210 oder per E-Mail an info(at)demenz-pflege-mittelfranken.de ist erforderlich.

01.09.2022

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 10111 / - 10113
Fax: 0981 / 4664 - 10099

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach