Bezirk Mittelfranken

Zwei Bücher im Zeichen der Völkerverständigung

Vorstellung im Jugend-, Sport- und Regionalpartnerschaftsausschuss 

Ansbach – In diesem Jahr kann der Bezirk Mittelfranken auf zwei Jubiläen im Zeichen der Völkerverständigung blicken: Am Donnerstag, 3. Juni, jährt sich zum 40. Mal die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages mit dem französischen Département Haute-Vienne und seit zwanzig Jahren besteht die Regionalpartnerschaft mit der polnischen Woiwodschaft Pommern.  Aus diesem Anlass hat der Bezirk Mittelfranken jetzt zwei Publikationen herausgegeben. Unter dem Titel „1981–2021 Deutsch-Französische Regi-onalpartnerschaft“ haben Sylvie Feja vom Büro für Regionalpartnerschaften des Bezirks und der renommierte Germanist und Politologe Professor Dr. Henri Ménudier ein umfangreiches Nachschlagewerk über die Geschichte der Regionalpartnerschaft zwischen Mittelfranken und der Region Limousin, die seit der Gebietsreform in Frankreich 2016 zu Nouvelle-Aquitaine gehört, geschrieben. Ebenfalls dokumentiert sind die insgesamt 36 Kommunalpartnerschaften unter dem Dach dieser Verbindung. Das reich bebilderte Buch umfasst 400 Seiten und ist in deutscher und französischer Sprache verfasst.

“2000–2020. Deutsch-polnische Regionalpartnerschaft. Mittelfranken, Bayern – Wojewodschaft Pomorskie. Begegnungen und Freundschaft – Stimmen der Partnerschaft“ ist der Titel einer mittelfränkisch-pommerschen Publikation. Im Fokus des ebenfalls reich bebilderten Werkes stehen die Erinnerungen von Zeitzeugen, die als Brückenbauer der Völkerverständigung zwischen Deutschland und Polen hinter der Regionalpartnerschaft stehen. Das rund 270 Seiten starke Buch ist ebenfalls zweisprachig, Deutsch und Polnisch, Autorin ist Gabriela Blank vom Büro für Regionalpartnerschaften. Beide Publikationen sind zum Selbstkostenpreis von zehn Euro bzw. 5 Euro beim Büro für Regionalpartnerschaften des Bezirks unter E-Mail: regionalpartnerschaften@bezirk-mittelfranken.de, Telefon 0981/4664-10117, oder in Kürze auch in den Rathäusern der mittelfränkischen Partnergemeinden sowie im Buchhandel erhältlich. 

 

02.06.2021

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 10111 / - 10113
Fax: 0981 / 4664 - 10099

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach