Bezirk Mittelfranken

300.000 Euro für Artenvielfalt und Umweltschutz

Bezirk Mittelfranken fördert den Landschaftspflegeverband Mittelfranken

Ansbach/Weidenbach – In seiner heutigen Sitzung im Triesdorfer Forum hat der mittelfränkische Bezirkstag einstimmig einen Zuschuss über 300.000 Euro an den Landschaftspflegeverband Mittelfranken (LPV) beschlossen. In rund 140 mittelfränkischen Gemeinden plant der Landschaftspflegeverband in diesem Jahr neue Projekte zur Erhaltung der Artenvielfalt und einer intakten Umwelt. Die vermehrte Anlage von Blühflächen und Streuobstwiesen ist dabei ebenso Bestandteil der Arbeit wie die Pflege und Renaturierung von Fließgewässern und Feuchtwiesen. Auch eine Verjüngung von Hecken und Feldgehölzen sowie die extensive Bewirtschaftung durch Hüteschäfer und andere Weidetierhalter steht auf der Agenda des gemeinnützigen Vereins. Neben den Landschaftspflegemaßnahmen ist ein Schwerpunkt die Beratung von Kommunen und Eigentümerinnen und Eigentümern privater Flächen bei der Anlage und Pflege blütenreicher Lebensräume für Insekten. Regionale Schwerpunkte zum Schutz der Artenvielfalt und zur Unterstützung einer extensiven Landnutzung will der LPV heuer neu initieren oder weiterführen. Dazu zählen das Bachmuschelprojekt in den Landkreisen Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim und Weißenburg-Gunzenhausen, die Beweidung mit Urwildpferden in Erlangen-Tennenlohe oder die Unterstützung der Hüteschäfer auf der Frankenhöhe und im Altmühljura. Sobald es Corona-bedingt wieder möglich ist, sollen auch Bürgeraktionen zum richtigen Obstbaumschnitt stattfinden. Der Bezirk Mittelfranken unterstützt den LPV seit seiner Gründung im Jahr 1986, bis heute mit einer Fördersumme von über acht Millionen Euro.      
 

25.03.2021

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Pressestelle
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 10111 / - 10113
Fax: 0981 / 4664 - 10099

pressestelle(at)bezirk-mittelfranken.de

Pressemitteilungen

Keine Einträge verfügbar.

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach