Bezirk Mittelfranken

ENTFÄLLT: Zonierung für Photovoltaik-Anlagen

Wirtschafts- und Umweltausschusssitzung am 17. März in Flachslanden entfällt

Flachslanden – In seiner nächsten Sitzung beschäftigt sich der Wirtschafts- und Umweltausschuss des mittelfränkischen Bezirkstages mit einer sogenannten Zonierung für Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen. Nach dem Vorbild des NorA-Bürgerwindparks Birkenfels, den die Gemeinden Flachslanden, Lehrberg, Oberdachstetten, Rügland und Weihenzell im Jahr 2015 errichteten, sollen weitere Kommunen die Möglichkeit haben, einen aktiven Beitrag zu einem wirksamen Klimaschutz durch erneuerbare Energien zu leisten. Der Bezirk Mittelfranken ist nach dem Bayerischen Naturschutzgesetz für die Zonierung, das heißt, für die Herausnahme von Flächen aus Landschaftsschutzgebieten zuständig, wenn sich diese über mehrere Landkreise oder kreisfreie Gemeinden erstrecken. Die Sitzung beginnt am Dienstag, 17. März, um 9.30 Uhr, im Rathaus des Marktes Flachslanden, Schulstraße 2. Weiter beschäftigen sich die Ausschussmitglieder mit den Vorüberlegungen für einen möglichen Neubau einer Mensa mit Begegnungszentrum an den Landwirtschaftlichen Lehranstalten in Triesdorf und mit Förderanträgen des Landesbundes für Vogelschutz und der Regionalinitiative „Original Regional“. Im Anschluss der öffentlichen Sitzung ist eine Begehung des NorA-Bürgerwindparks Birkenfels geplant.

12.03.2020

Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Bezirk Mittelfranken
Bildungs- und Umweltreferat
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 4664 - 4002
Fax: 1981 / 4664 - 4999

bildungsreferat(at)bezirk-mittelfranken.de

© Bezirk Mittelfranken, Danziger Str. 5, 91522 Ansbach, www.bezirk-mittelfranken.de, Tel.: 0981/4664-0

Postanschrift: Postfach 617, 91511 Ansbach